Taxpunktewert

Privatpatienten: CHF 1.10
Dentalhygiene für Privatpatienten: CHF 1.00
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: CHF 1.00
Schulzahnpflege: CHF 1.00
Sozialversicherungen (UV/MV/IV): CHF 1.00
Obligatorische Krankenpflege-Versicherung KVG:
(Abrechnung nach altem Tarifplan)
CHF 3.10
Studenten mit gültiger LEGI: CHF 1.10 abzüglich 10 %

Als Mitglieder der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO rechnen wir nach dem SSO Tarifsystem ab. Der Zahnarzttarif umfasst über 500 Einzelleistungen. Jeder Leistung ist eine bestimmte Anzahl von Taxpunkten zugeordnet. Diese Taxpunktzahl wird mit dem Taxpunktwert multipliziert und ergibt so den Preis der einzelnen Leistung.

Nach über 20 Jahren überarbeiteten die eidg. Sozialversicherungen Unfall- Militär- und Invalidenversicherung (UV/MV/IV) und die SSO den bisherigen Zahnarzttarif, welcher per per 1. Januar 2018 in Kraft tritt.

Der Taxpunktwert im Sozialversicherungsbereich UV/MV/IV beträgt für die ganze Schweiz fix CHF 1.00.

Bei Privatpatienten kann die Taxpunktzahl in einem bestimmten Rahmen variiert werden. Der Taxpunktwert ist nach unten frei, darf für Mitglieder der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO nach oben aber nicht über CHF 1.70 liegen. Der Rahmentarif für Privatpatienten ermöglicht es, einerseits auf die besondere Umstände beim Patienten (Dringlichkeit, Ansprüche an Komfort, Ästhetik, Qualität) und anderseits auf die Gegebenheiten der Praxis (Infrastrukturkosten, Lohnaufwand usw.) Rücksicht zu nehmen. Unser Tarif für Privatpatienten (CHF 1.10) lehnt sich in Struktur und Aufbau eng an den Tarif der UV/MV/IV an.

Pflichtleistungen der obligatorischen Krankenpflegeversicherung sind von der Tarifrevision nicht betroffen. Dort gilt bis auf weiteres der alte Tarif mit dem Taxpunktwert CHF 3.10.

Share:

Comments are closed.